Neues vom Mittwoch, 4. März 2015:

Interview mit Eichkamper Bürgerinitiative im Deutschlandradio

von z61

Deutschlandradio Kultur hat gestern (3.3.2015) in seiner Sendung Länderreport um 13:30 Uhr ein Interview mit Cornelia Biermann-Gräbner und Falk von Moers von der Bürgerinitiative "Zwischen den Gleisen“ gesendet.



Die Journalistin Annette Weiß befasste sich mit dem Thema Bürgerbeteiligung - Stadt von unten statt von oben. Zunächst ging es in der halbstündigen Sendung um das "Aktionsbündnis Landschaftspark Lichterfelde Süd", danach um das Bauprojekt auf dem ehemaligen Güterbahnhof Grunewald. Dieses Gelände hatte 2009 der Möbelunternehmer Kurt Krieger erworben; sein Bebauungsvorhaben führten zur Gründung der Eichkamper Bürgerinitiative, die erfolgreich Investor und Planungsbeteiligte zu einer Neuplanung bewegen konnte: statt ein Möbelhaus sind nun Wohnungen vorgesehen.

Das interessante Interview kann man auf der Webseite von Deutschlandradio Kultur beim Länderspiegel nachlesen (hier klicken), man kann es sogar nochmals anhören (hier klicken; wenn man nur den Eichkamper Beitrag hören will, muss man den Schieberegel mit der Maus auf 11:50 min nach rechts ziehen).

Neues vom Dienstag, 3. März 2015:

Winterdienst ohne FAM

von exe18

Die Firma ALPINA Schneedienst überlegt sich, Eichkamp wieder in ihr Programm aufzunehmen. Sollten sich mehrere Nachbarn in einer Straße melden, will man ein Angebot unterbreiten. Interessierte wenden sich bitte an
post@schneedienst.de

Jiddische Lieder und Satiren, 11.03., 18 Uhr


Neues vom Montag, 2. März 2015:

Kündigung Winterdienst durch die Firma FAM

vom Vorstand des Siedlervereins



In den letzten Tagen hat die Firma FAM die Winterdienstverträge gekündigt, verbunden mit einem Angebot mit enormer Kostensteigerung, z.B. von 51,41€ auf 351,05€.

Insoweit hat der Vorstand Kontakt mit der Interessengemeinschaft Siedlung Heerstraße aufgenommen, um das weitere Vorgehen abzusprechen – Verhandlung über neuen Rahmenvertrag, Wechsel des Anbieters usw.

Wir werden weiter informieren.

Neues vom Donnerstag, 26. Februar 2015:

Masern auch in der Waldoberschule

Wie der Tagesspiegel vom 26.02. berichtet, schloss die Waldoberschule gestern und schickte um 11 Uhr alle Schüler nach Hause, weil ein Fall von Masern aufgetreten ist. Weitere Information hierzu finden Sie hier.

Neues vom Dienstag, 17. Februar 2015:

"infoeichkamp" vom Februar 2015 online



Vor kurzem wurde die neue Ausgabe von infoeichkamp in die Eichkamper Briefkästen verteilt, nun ist sie auch online verfügbar:
infoeichkamp Ausgabe 1, Februar 2015

Neues vom Montag, 16. Februar 2015:

Neue Überlegungen zum ICC


Foto: Rolf Wirth

Was wird aus dem ICC? Wieder einmal wurde und wird darüber nachgedacht, wie mit dem ICC sinnvoll umgegangen werden kann. Der Tagesspiegel vom 13.02. berichtete darüber.

Neues vom Sonntag, 15. Februar 2015:

Winter ade 2?

von z51a
Foto: Rolf Wirth









Man könnte meinen, diese Aufnahme liegt schon einige Wochen zurück, angesichts der gerade frühlings-
haften Tempe-
raturen. Nein, das war vor 2 1/2 Wochen - und mitten in Eichkamp. Nun stecken bereits die Krokusse zaghaft ihre Köpfe heraus und auch die Primeln fangen hier und da an zu blühen. Insgesamt war es bisher ein recht milder Winter, der auch den Bauaktivitäten in und um Eichkamp zugute kommt.

Neues vom Samstag, 14. Februar 2015:

War das der Winter?

von ek 6
Foto: G. Mellmann
Ende Januar zeigte Eichkamp noch Spuren des milden Winters (Bild 1).
Mit steigender Sonne begann der Schnee abzugleiten (Bild 2) und seither sieht es eher schon nach Frühling in den Gärten aus.






Neues vom Mittwoch, 11. Februar 2015:

Barriette-Quartett eröffnet Konzerte im Haus Eichkamp

von Ewald Schürmann
Fotos von M. Wirth

Das alte Gemeindehaus Eichkamp hatte ja schon viele Konzerte erlebt, auch das Barriette Quartett war häufig zu Gast. Doch dieses - inzwischen 6. - Konzert am 10. Februar 2015 in den vertrauten Räumen stand unter dem Vorzeichen, dass das Haus Eichkamp nunmehr dem Siedlerverein und der Stiftung am Grunewald gehört. Damit war das Konzert auch eine Neu-Eröffnung dieses Hauses für Nachbarschaft und Kultur, in dem künftig viele Aktivitäten und Veranstaltungen stattfinden werden. Doch noch ist es nicht soweit, denn im Moment hat sich die benachbarte KiTa wegen Renovierungs-arbeiten im großen Saal vorübergehend einquartiert, so dass ein Konzert inmitten von Kinderspielzeug und Wänden mit Kinderzeichnungen stattfand. Das war ganz lustig und wirkte unkonventionell und man musste mit der Sitzordnung auch improvisieren, was sich sogar fokussierend auf die Konzentration des Musikhörens auswirkte.

Neues vom Montag, 9. Februar 2015:

Forum Eichkamp


Neues vom Mittwoch, 4. Februar 2015:

Winter ade? Mitnichten!

von M. Wirth

Foto von Hans-Dieter Fussan

Mal ehrlich - wir haben doch schon alle gehofft, dass Schnee, Eis und Frost an uns vorbei gehen würden. Dem ist nicht so, wenn man aus den Fenster schaut. Morgens muss man 10 min. früher aufstehen, um die Autoscheiben freizukratzen, die Wege sind vielleicht noch nicht geräumt - also Vorsicht auf dem Weg zur S-Bahn und die dicken Pullover waren doch eigentlich auch schon wieder in der hintersten Ecke des Schranks verstaut.

Neues vom Mittwoch, 14. Januar 2015:

Filmclub Eichkamp


Neues vom Mittwoch, 7. Januar 2015:

Maltick-aktuell

von Andrea Borchardt



Freie Plätze in den Erwachsenenkursen,
jeweils donnerstags und freitags von 8:45-10:15 Uhr sowie von 11:00-12:30 Uhr.

In fortlaufenden Kursen wird bei Kaffee oder Tee skizziert, aquarelliert und mit verschiedenen Materialien gemalt.
Mal genauer, mal freier, mal großformatig, mal klein.
Es ist immer ein Thema vorbereitet, Material steht bereit.
Ein Schnuppertermin kann gerne ausgemacht werden.
Auch Leute, die lange oder fast noch nie gemalt haben,
aber dieses gerne ausprobieren wollen, sind herzlich willkommen. Wo: Eichkampstraße 90.
Weitere Informationen unter www.maltick.de
Andrea Borchardt
oder Tel: 030-3 01 57 60
oder email: andreamaltick@gmail.com

Weitere Informationen zur Flüchtlingssituation

Aus der Mail von Frau Dannenmann

Willkommen im Westend Treffen am Donnerstag, dem 08.01.,
19 Uhr

Das Hauptthema wird die Notunterkunft TU-Sporthalle Waldschulallee sein.
Damit auch möglichst viele interessierte Unterstützer_innen aus der Nachbarschaft unkompliziert teilnehmen können, treffen wir uns diesmal in der Friedensgemeinde Tannenbergallee 6, 14055 Berlin (S-Bhf.Heerstraße).

Bisherige Themen sind:

Neues vom Montag, 5. Januar 2015:

Abholung der Weihnachtsbäume



Die BSR bietet folgendeTermine zur Abholung der Weihnachtsbäume in Charlottenburg an: Charlottenburg-Westend Montag, 12.01. und Montag, 19.01.
Bitte die Bäume nicht zerkleinern und auch nicht in Tüten stecken.

Suche nach Wörtern

 

Einen Beitrag schreiben ...

Die letzten 5 Kommentare

Winterdienst mit System
Auch die Firma Dornseif ist an neuen Kunden in Ihrer...
Firma Dornseif (Gast) - 3. Mrz, 14:49
Winter ade? Mitnichten!
Ein schönes Bild hast Du da von deinem Garten...
Markus Poenseler (Gast) - 17. Feb, 08:39
nochmal weihnachtsbaum
wir haben auch liebenswerte nachbarn, aber sie sind...
gast (Gast) - 26. Jan, 16:15
Weihnachtsbäume
Ich hab liebe Nachbarn die das dann für mich machen. Bei...
Hans (Gast) - 14. Jan, 00:56
weihnachtsbäume
wenn ich vorher vereise und zu dem zeitpunkt nicht...
gast (Gast) - 12. Jan, 18:52

Archiv

März 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Der Himmel über Eichkamp

Aktuelles Wetter in Berlin:


Temperatur: 2 C
UV Index: 0
Luftfeuchte: 93 %
Sichtweite: 9.7 km
Luftdruck: 1024.72 mb
Windstärke: 9 km/h

Weather data provided by weather.com

Impressum

Dieses Weblog wird vom Siedlerverein Eichkamp e.V. Zikadenweg 42a 14055 Berlin betrieben.

Bilder (C) photocase.com,
pixelio.de u.a.