Gärten


Neues vom Sonntag, 15. Juni 2014:

Eindrücke aus den offenen Gärten

von z51a



Es war wieder eindrucksvoll die einzelnen Gärten in ihrer Verschiedenheit und Vielfältigkeit zu sehen. Einige werden liebevoll gehegt und gepflegt, andere bleiben naturbelassen. Allen ist gemein, dass sie gemütliche und verwunschene Ecken aufweisen, die zum Verweilen und Träumen einladen.

Gesprächsstoffe gab es genug. Hier wurde berichtet, wie Frösche und Fische im Teich unbeschadet über harte Winter kommen. Dort wurde gezeigt, dass Bienen überhaupt nicht aggressiv sind und es vorzüglichen Eichkamper Honig gibt. In einem Garten wurden die Duft- und Rumblerrosen bewundert, im anderen bekam man eine Quiche mit garteneigenem Girsch zu kosten.

Abschluss war wieder bei Helga und Uwe Neumann, wie immer in gemütlicher Runde im Garten die Abendstimmung genießend.

Neues vom Freitag, 13. Juni 2014:

Offene Gärten


Neues vom Donnerstag, 12. Juni 2014:

100 Jahre Revierförsterei Eichkamp - Waldfest für Groß und Klein am 14. Juni 2014

von z61



Am Samstag 14. Juni braucht man Eichkamp überhaupt nicht verlassen, um was zu erleben:
  1. Tag der offenen Gärten 10:30-13:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr
    und
  2. 100 Jahre Revierförsterei Eichkamp - Waldfest 16:00-20.00 Uhr
Vielleicht begegnet man sogar dem obigen Schwarzkittel ...

Neues vom Samstag, 10. August 2013:

Tage der offenen Gärten

von z61

Es gab Nachmeldungen und eine kleine Korrektur bei den Adressen; deshalb hier die Liste nochmals neu:

Eichkamper öffnen ihre Gärten am 10.und 11.August 2013

Samstag, den 10.August 10.30 bis 13 Uhr:
Loerbrocks, Im Hornisgrund 27
Tietmann, Am Vogelherd 6
Ulbrich, Eichkampstr. 92
Wolf, Waldschulallee 19

Samstag, den 10.August 14 bis 17 Uhr:
Löwe, Kühler Weg 6 c
Rabl, Kühler Weg 6 a
Marin, Zikadenweg 28
Ulbrich, Eichkampstr. 92
Wolf, Waldschulallee 19

Sonntag, den 11.August 10.30 bis 13 Uhr:
Thiem-Schräder, Zikadenweg 67
Ulbrich, Eichkampstr. 92

Sonntag, den 11.August 13 bis 17 Uhr:
Fussan, Lärchenweg 14
Kroeber, Zikadenweg 34
Peglow, Zikadenweg 7A
Ridder, Zikadenweg 5
Zimmer, Kiefernweg 24
Ulbrich, Eichkampstr. 92

Ausklang ab 17 Uhr:
Neumann, Falterweg 17

Neues vom Sonntag, 28. Juli 2013:

Tage der offenen Gärten im August

von z51a

Auch wenn es noch lange hin ist, anmelden kann man sich jetzt schon:



Die Tage der offenen Gärten finden in diesem Jahr zum 9. Mal statt. Sie erfreuten sich damals (2005) wie hoffentlich auch heute großer Beliebtheit. Sie gelten als Aufhänger, um Nachbarn näher oder vielleicht auch ganz neu kennenzulernen. Man kommt über die Pflanzen, Gestaltungen der Gärten bei Kaffee, Kuchen, Saft oder Keksen ins Gespräch. Vielleicht entstehen neue Bekanntschaften oder sogar Freundschaften.

Zitat aus dem Eichkamper Mitteilungsblatt im Nov. 2005: „ … wird es … zu den „offenen Gärten“, die uns eine überraschende Vielfalt individueller Gärten in Eichkamp zeigten, eine Fortsetzung geben. Die Vielfalt war so groß …“

Neues vom Samstag, 2. Juni 2012:

Eichkamper öffnen ihre Gärten am 2. und 3. Juni

AVo6



Samstag, den 2. Juni 10.30 bis 13 Uhr :

Neues vom Samstag, 26. Mai 2012:

Was tut sich in Eichkamps Gärten ?

von AVo6



Da gibt es viel Interessantes und Schönes zu entdecken wie den Berichten auf dieser Website zu früheren Tagen der offenen Gärten zu entnehmen ist.

Neues vom Mittwoch, 22. Juni 2011:

Die Gärten der Welt!?

von z51a

Tage der offenen Gärten – leider in diesem Jahr von etlichen Regengüssen begleitet, hielt es uns trotzdem nicht ab, den einen oder anderen Garten zu besuchen. Mit Regenschirm bewaffnet, machten wir uns auf den Weg.

FachwerkErstaunlich, wie viel Interessantes, Verwunschenes, Kurioses, Gemütliches, Exotisches sich hinter den von der Straßenansicht vertrauten Häusern versteckt. An diesen Tagen nun die Möglichkeit auch mal einen kleinen Garteneinblick zu bekommen.

Neues vom Donnerstag, 1. Juli 2010:

Offene Gärten - Rückschau

von Andrea Borchardt

gaerten

Ja, ich mag ihn richtig gerne- den Tag des offenen Gartens.

Jedes Jahr denke ich, doof, kenn ich ja fast alle schon.
Unsere Tochter Lola sagt dann, ist egal, und wir zuckeln los.

Das sofortige Erkennen der durch Luftballons gekennzeichneten Gärten wird zum ersten Erfolgserlebnis. Die Laune wird beschwingt.
Ein paar der üblichen Verdächtigen, die bei jeder Eichkamp-Activity dabei sind, sind meist schon in der Nähe und so kann man gemeinsam mutig- ist ja schon ein wenig komisch, ohne zu klingeln, einfach so, in einen fremden Garten zu gehen - das fremde Grundstück betreten.

Inzwischen gibt es in jedem Garten...

Neues vom Donnerstag, 13. Mai 2010:

Tag der offenen Gärten am 12./13. Juni

von e18



Auch dieses Jahr laden wieder Nachbarn Nachbarn ein zum Staunen, Fachsimpeln oder sogar Pflanzen-Tausch.

Brigitte und Karl Tietmann aus dem Vogelherd haben sich dankenswerter Weise bereit erklärt, die Organisation zu übernehmen und freuen sich auf Ihren Anruf unter 302 15 46.

Gesucht werden nicht nur "perfekte" Gärten sondern auch alternative Konzepte, und manch einer nutzt einfach nur die Gelegenheit, bei einer Tasse Tee neue Nachbarn kennenzulernen.

Suche nach Wörtern

 

Einen Beitrag schreiben ...

Die letzten 5 Kommentare

@Tim
Ja genau! Der Mann hat recht! Woher soll das Geld kommen?...
Barbara Mathis (Gast) - 9. Jul, 21:36
Top
Toller Beitrag und tolle Bilder. Danke für diesen...
Tina (Gast) - 6. Jul, 12:56
@Erdmännchen: aus...
@Erdmännchen: aus meiner Sicht muss man heute...
Tim (Gast) - 2. Jul, 12:48
Ich kann den sinnlosen...
Ich kann den sinnlosen Beitrag von Uwe nicht verstehen. Die...
Erdmännchen (Gast) - 4. Jun, 13:55
LÜÜL
...und am Sonnabend hat er aus seinem Buch gelesen,...
Uwe Neumann (Gast) - 20. Apr, 22:55

Archiv

Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 

Impressum

Dieses Weblog wird vom Siedlerverein Eichkamp e.V. Zikadenweg 42a 14055 Berlin betrieben.

Bilder (C) photocase.com,
pixelio.de u.a.