100 Jahre Dauerwaldvertrag

von Hermann Barges



Am 27. März 1915 kaufte der Zweckverband Groß-Berlin 10.000 Hektar Wald für 50 Millionen Goldmark in Grünau, Köpenick, Tegel und Grunewald. Ein Sieg der frühen Umweltbewegung, die die Natur vor Boden-Spekulation schützen wollte. Auch "aus Gründen der Gesundheitspflege" sollten "größere Gelände in Gemeinschaftsbesitz" kommen, "um der wachsenden Bevölkerung der Reichshauptstadt für die fernere Zukunft die Gelegenheit der Erholung und Erfrischung im Freien und im Walde zu sichern."

Aus gegebenen Anlass feiern wir dieses gute Regierungshandeln ab ca. 17 bis 20 Uhr im Garten des Waldmuseum und der Waldschule der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Berlin e.V., Königsweg 04/Jagen 57, 14193 Berlin

Das Motto der Feier lautet "100 Jahre Dauerwaldvertrag", mit einer Laudatio von Prof. Dr. Kenneweg (Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Aktionsbündnis Teufelsberg).
Musik: Berliner Alphornorchester
Verpflegung: Hasenbrote, Tee, Äpfel und Studentenfutter aus dem eigenen Rucksack o.ä.

Anmeldung und Kontakt: Hermann Barges 0171/894 94 47, thf100@gmx.de

Internetlink: Weitere Informationen, Bild- und Pressematerial


Willkommen im Kommentarbereich der Eichkamp-News!

Kommentare sind in unserem Weblog sehr gerne gesehen, sofern sie einen sachlichen Bezug zum Ursprungs-Beitrag aufweisen und in Form und Inhalt die Grenzen von Anstand und guten Umgangsformen wahren.

Kritik IST erlaubt, allerdings sollte sie konstruktiv sein und nicht aus pauschalen Schmähungen bestehen.

Nicht (bei twoday.net) angemeldete Benutzer geben bitte zunächst ihren Namen ein (oder Adresskürzel) sowie im Feld »Url« die eigene Homepage-Adresse (falls vorhanden).
Danach tippen Sie bitte einfach drauf los, der Text wird dann automatisch als Kommentar auf der Hauptseite angezeigt.

Und nun freuen wir uns auf Ihren Kommentar!

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Betreff:

Text:

Zum Schutz vor maschinell eingetragenen Werbe-Kommentaren müssen nicht angemeldete Nutzer bitte noch die unten angezeigten, verzerrt dargestellten Buchstaben eintippen. ACHTUNG: Unbedingt auf den Link "Neues Bild" klicken, bevor Sie die Buchstaben eingeben. Wollen Sie öfter kommentieren, empfiehlt es sich, bei twoday.net ein Benutzerkonto anzulegen. Wie das geht, erfahren Sie hier.


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Suche nach Wörtern

 

Einen Beitrag schreiben ...

Die letzten 5 Kommentare

@Tim
Ja genau! Der Mann hat recht! Woher soll das Geld kommen?...
Barbara Mathis (Gast) - 9. Jul, 21:36
Top
Toller Beitrag und tolle Bilder. Danke für diesen...
Tina (Gast) - 6. Jul, 12:56
@Erdmännchen: aus...
@Erdmännchen: aus meiner Sicht muss man heute...
Tim (Gast) - 2. Jul, 12:48
Ich kann den sinnlosen...
Ich kann den sinnlosen Beitrag von Uwe nicht verstehen. Die...
Erdmännchen (Gast) - 4. Jun, 13:55
LÜÜL
...und am Sonnabend hat er aus seinem Buch gelesen,...
Uwe Neumann (Gast) - 20. Apr, 22:55

Archiv

März 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 6 
 7 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Impressum

Dieses Weblog wird vom Siedlerverein Eichkamp e.V. Zikadenweg 42a 14055 Berlin betrieben.

Bilder (C) photocase.com,
pixelio.de u.a.